Anleitung Aktualisierung “Der Panther” (Neuausgabe)

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie haben das Buch “Der Panther” vor längerer Zeit gekauft und möchten nun die Neuausgabe?

Wir hatten Fragen von Leserinnen, wie man das Buch aktualisieren kann, wenn man es schon gekauft hat. Zurückgeben und neu kaufen funktioniert nicht! Ein Amazon Mitarbeiter muss das neue Buch aufspielen.

Das geht ganz einfach über Chat (oder Telefon).

1. Amazon-Mitarbeiter um Hilfe bitten:
https://www.amazon.de/gp/help/customer/contact-us

2. Im Chat-Fenster müssen Sie erst am Chat-Roboter vorbei (“Mit Mitarbeiter chatten” eingeben), sodass Sie an einen Support-Mitarbeiter weitergeleitet werden.

3. Dann geben Sie folgenden Text ein:

“Ich habe vor längerer Zeit ein Ebook gekauft, welches seit dieser Woche in aktualisierter Version zur Verfügung steht, und zwar “Der Panther: Vollmondnacht im Central Park” (https://www.amazon.de/dp/B01M5FE8GX). Können Sie mir helfen, die neue Version auf mein Gerät aufzuspielen?”

Das wars!

Das geht schnell.

Sie sollten das neue Cover sehen, sobald das Buch auf Ihrem Reader ist.

P.S.: Für alle, die das Buch noch nicht kennen: Der Neuerscheinungspreis von 99c endet schon sehr bald. Nicht verpassen! Free with Kindle Unlimited. Wenn Sie Lust haben auf einen aufregenden, düsteren Helden und eine sehr heiße Geschichte (18+), fühlen Sie sich eingeladen, in die Liebesgeschichte von Sylas und Carrie einzutauchen. Viel Freude beim Lesen!

Ich bedanke mich für die schönen Rezensionen:

★★★★★
“Absolut gelungene Überarbeitung. Mehr Spannung und Erotik, ich konnte nicht aufhören und habe dieses tolle Buch in einem Rutsch gelesen.”

★★★★★
“Das ist bisher das beste Buch, welches ich von der Autorin gelesen habe.”

★★★★★
“…bin restlos begeistert von der Geschichte. Die Autorin hat es meisterhaft verstanden, für Spannung und Romantik zu sorgen.”

★★★★★
“Die Neufassung ist noch spannender. Klare Leseempfehlung!!!!”

★★★★★
“Großartig !!! Mich hat die Story sofort gefesselt. Die Wendungen sind vollkommen unvorhersehbar, das Finale sehr überraschend.”

★★★★★
“Es war wieder mal ein Hammerbuch, eigentlich lese ich keine paranormalen Bücher, aber durch Jenny habe ich sie lieben gelernt. Inhalt, Spannung, und Erotik waren wieder mal genial. Eine sehr schöne Geschichte, die man nicht mehr aus der Hand legen möchte.”

Toben im Schnee und „Lost Moon“

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

endlich! Der Schnee ist da!

Unsere Schneerunden sind nicht kürzer als unsere normalen Morgenspaziergänge, eher im Gegenteil. Fidel und ich lieben Schnee und Kälte sowieso und Trude hat endlich mehr Unterwolle bekommen, so dass wir alle drei wie die Verrückten um den See toben.

Trude glaubt vielleicht, ich sehe nicht, wie sie sich wieder wälzt, aber auch Hundemamas haben Augen im Hinterkopf (oder ein Handy zur Hand).

Fidel mag es am liebsten, durch tiefen Schnee zu stapfen und zu rennen.

Am schönsten ist das Toben, wenn man dabei noch einen Stock durch die Luft werfen kann.

Trudi hat das Rutschen für sich entdeckt. Sie rennt mit fliegenden Beinen los, dreht um, bremst kurz vor mir und ich muss sie auffangen. Aber die meiste Zeit spielen sie (Gott sei Dank) miteinander. Aufpassen muss ich nur, dass Trude nicht zur Entenjagd aufs Eis geht – am Rhein können wir wegen des Hochwassers nicht laufen, also trotten wir jeden Morgen bei minus 9 oder minus 10 Grad um den See, meistens allein, ohne jemanden zu treffen.

Ein Moment der Ruhe: Sonnenaufgang am See. Sogar die Bestien sind friedlich.

Neue Lektüre im Anflug

Mein neuer paranormaler Liebesroman steht vor der Vollendung. »Der Panther: Lost Moon« erzählt die hochspannende und heiße Liebesgeschichte von Rayne und Hailey. Nach zwei Jahren unerbittlicher Jagd bietet sich Rayne in New York endlich die ersehnte Gelegenheit, den Mann zu töten, der seine Familie auslöschte. Genau in dem Moment, in dem er seinem Ziel so nahe ist wie niemals zuvor, stolpert Hailey in die Auseinandersetzung…

»Der Panther: Lost Moon« ist Band zwei der Darkest Savage-Reihe und kann wie alle meine Bücher unabhängig von anderen Titeln der Reihe gelesen werden. Das nur am Rande, falls Sie noch nicht dazu gekommen sind, Band 1 »Der Panther: Vollmondnacht im Central Park« zu lesen.

Kommen Sie gut durch den Tag, durch die Woche, durch den Monat.

Alles Liebe,

Jenny xxx

und die Bestien

Wie aus dem Hasenherz ein Löwenherz wurde

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das neue Jahr hat ernsthaft begonnen. Die meisten von uns haben eine neue Routine gefunden, in der wir versuchen, mit den Herausforderungen fertigzuwerden, die der Lockdown mit sich bringt.

Was tun Sie, um mit dem Stress fertigzuwerden?

Mich belastet am meisten, dass ich seit Monaten nie wirklich allein bin. Mein Mann und ich haben zwar das Riesenglück, dass wir in getrennten Räumen arbeiten können, aber es ist trotzdem immer eine Grund-Unruhe zu spüren. Deshalb haben wir für jeden von uns einen Tag eingerichtet, an dem der andere von allen anstrengenden Routineaufgaben frei hat. Für meinen Mann ist Montag der „Schontag“, ich werde am Freitag von allem verschont. Zuerst hat es sich total seltsam angefühlt, z.B. morgens, mittags und abends nicht mit den Hunden rauszugehen und ich war total kribbelig, aber mittlerweile schaffe ich es, die kostbare Zeit zu genießen. Es gelingt mir sogar meistens, den Staubsauger links liegen zu lassen und stattdessen eine Schmuserunde auf dem Sofa einzulegen. Diese traditionellen Schmusemomente gab es schon immer bei uns, aber jetzt versuche ich, sie bewusster zu genießen. Der einzige Nachteil ist, dass ich manchmal, wenn beide Hunde gleichzeitig auf mir liegen, meine Beine nicht mehr spüre 😉.

Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir es uns gutgehen lassen. Lesen, fernsehen, schmusen. Und ja, ich habe etwas zugenommen 😉 und ein, zwei Speckröllchen aufgebaut. 

Apropos Hunde – Sie wissen ja, dass Trude vor zweieinhalb Jahren aus der Türkei zu uns kam und ein sehr ängstlicher Hund ist. Gestern jedoch – mein Hundemutterherz ist von einem riesigen Stolz erfüllt – hat sie sich zum ersten Mal gegen einen aufdringlichen Rüden zur Wehr gesetzt. Allein. Ohne Fidels und ohne mein Eingreifen. Sie hat sich groß gemacht und den frechen Kerl zurechtgewiesen, der tatsächlich die Flucht ergriff.

Fünf Minuten später haben der auf seinen Platz verwiesene Hund und Trude gespielt wie die Verrückten, die sie sind. Mein kleines Hasenherz hat ein ganz großes Löwenherz!

Trude, erschöpft von der Runde, braucht erst mal Wärme und Ruhe.

Fidel und ich warten derweil auf den Schnee, den meine Wetter App uns immer mal wieder vollmundig ankündigt. Auch ohne Schnee werden wir auf unseren Runden manchmal mit einem atemberaubend dramatischen Himmel belohnt, was den fehlenden Schnee fast, aber auch nur fast, wieder wettmacht.

Dieser schwefelgelbe Himmel ist schön und unheimlich zugleich. Ich musste sofort an Grim denken.

Jetzt komme ich zum für Sie wahrscheinlich interessanteren Teil. Ich habe eines meiner älteren Bücher umgearbeitet. Diesmal hat es das Buch getroffen, dass Sie unter dem Titel „Sylas – Vollmondnacht im Central Park“ kennen. Und wenn ich diesmal „Umarbeiten“ schreibe, dann übertreibe ich nicht.

Der Anfang ist bis auf ein paar schönere Formulierungen gleich. Nach dem ersten Drittel geht es los mit den Änderungen. Es gibt nicht nur einen anderen Antagonisten, sondern auch die Liebesbeziehung zwischen Carrie und Sylas ist intensiviert worden. Wenn es vorher geprickelt hat, dann brennen jetzt die Seiten! Ein Nebencharakter ist nicht mehr im Buch, dafür sind zwei andere, nämlich Doc, der Besitzer der Blue Moon Bar, und Ewan, der Anführer der Hellhounds, mehr in den Fokus gerückt. Es gibt außerdem eine direkte Verbindung zum zweiten Band der Darkest Savage-Reihe, der voraussichtlich im März/April 2021 erscheint. Verzeihen Sie, wenn ich vage bleibe, aber mehr kann ich nicht sagen, ohne zu spoilern.

Alle Leserinnen, die das Buch schon gekauft haben und nicht vorablesen und neu bewerten wollen, müssen nicht enttäuscht sein. Sie bekommen die aktualisierte Version ab dem Erscheinungstag, indem Sie den Amazon Support kontaktieren. Das Prozedere ist einfach und dauert nicht lange; ich habe das selber schon einmal mit einem Buch gemacht. Der Amazon Support ist übrigens sehr freundlich und geduldig 😊.

Bis bald! Lassen Sie es sich gutgehen!

Alles Liebe,

Jenny und die Bestien xxx

Shadow Moon ? is live

Dear Readers,

Today is the day: “Shadow Moon” is live and can be read from here on out on Amazon. For a few days during release week it is available for 99c.

My new paranormal romance novel focuses on a man who is as dangerous as he is attractive. Men fear him, women find him irresistible. He defines himself primarily through his loyalty to his family, a clan of mountain lions from the Black Hills.

When a rich and unscrupulous man threatens his clan, the ruthless hunter is the only one who can help his people. Ash follows his opponent’s trail to New York to capture and destroy him.

Quickly, he spots the one weakness of his enemy: Hope, the beloved daughter of the influential billionaire. If Ash wants to lay his trap, he has to use her. But he didn’t expect the predator’s reaction. The mountain lion must and will own Hope. Even the man feels that Hope could mean more to him than just a fleeting pleasure of one night.

Between love and hate, between justice and revenge, a dramatic and highly charged story develops, and Ash will make no compromises.

I look forward to your feedback on Shadow Moon and wish you—may I be bold?—a sleepless night with Ash.

But beware the shadow of the moon, because beneath him not only dreams we wish for, become true…

Yours,

Jenny Foster

Link to Amazon: Shadow Moon
More Info about Shadow Moon

Cover Reveal Lost Moon

After the book is before the book—that’s just as true for reading as it is for writing, even as my 24 author colleagues and I are busy to get “Souls and Shadows” onto the USA Today bestseller list (special offer see at the bottom of this post) on the day of publication.

While working on “Lost Moon,” I already knew who the male hero of my next book would be, and I could not wait to get started on Volume Two of my Moon series.

Outcast. Killer. Bastard. 
I’ve been given many names, and none is a lie. 
However, my true nature is a different one.

Now it’s almost time: “Shadow Moon” will go live in a few days.

After Rayne, the panther shifter from “Lost Moon,” I actually thought that I would have a hard time creating the next irresistible Alpha. But there can be no question of creating—Ash Vaughn was just there. He is a man you can easily fall in love with: Strong, loyal and fearless. He, in turn, gives his affection to many women, but there is no love. That changes abruptly when he meets Hope. Not only does the man desire the beautiful woman, his predator, too, must own her.

However, there’s more than one catch. Hope Vandermere is the daughter of the man who threatened his clan and whose trail Ash followed to New York. There is no place in his life for something like love, no matter how much the mountain lion in his heart wants to claim it for himself …

In a few days you can get to know Ash yourself. I’m curious to know how you’ll like my new paranormal—and pretty dramatic—love story.

And now…

Time for the cover reveal!

Shadow Moon Official Release Date June, 2019.

In the meanwhile, take advantage of the special offer. Lost Moon is exclusive to “Souls and Shadows.” Have you grabbed your copy of “Souls and Shadows” yet? It’s only 99C! Get the epic collection of paranormal romance (including my novel Lost Moon) from 25 best-selling and rising authors and lose your soul in the shadows.

LIMITED TIME OFFER: Preorder Souls & Shadows now and receive 15 additional titles plus an anthology, as well. That’s 40 books for only 99 cents!

Preorder “Souls and Shadows” and Grab your Freebies:

http://bit.ly/SoulsandShadows