Grim 💀 ist live!

Heute wird es düster, gefährlich und heiß – verdammt heiß.

Mein neues Buch ist endlich da und mit ihm ein Mann, der mir beim Schreiben so manche Schweißperle auf die Stirn getrieben hat.

Darf ich vorstellen: Grim.

Er fährt die schnittigste (und lauteste) Harley, er schwingt die schärfste Sense und er küsst besser als Casanova. 

Es ist also kein Wunder, dass Mila ihm nur schwer widerstehen kann. Okay, möglicherweise glaubt sie ihm nicht, als er vor ihr steht und behauptet, der leibhaftige Tod zu sein und dass er gekommen ist, um sie zu holen. Doch als er sie packt und mit sich nimmt in sein dunkles Reich, bleibt ihr keine Wahl als ihm zu glauben. Wenn sie die Sonne jemals wiedersehen will, muss sie einen Weg finden, sein kaltes Herz zu erweichen.

Ob es ihr gelingt? Gut möglich, dass Mila die Gefahr unterschätzt, in die sie sich begibt. Denn niemand, nicht einmal eine kurvige Schönheit, teilt das Bett mit dem Tod, ohne die Konsequenzen zu tragen …

In meinen neuen Liebesroman sind mehr Dinge eingeflossen als üblich. Normalerweise setze ich mich hin und schreibe. In Grims Fall jedoch gab es bereits im Vorfeld bei der Planung eine ganze Menge ungewöhnlicher Inspirationsquellen. Musik beim Schreiben zu hören funktioniert für mich gar nicht – bei Grim war das anders. Je mehr Songs ich hörte, desto mehr Facetten bekam mein männlicher Hauptdarsteller.

Playlist bei Spotify:

In der Malerei, insbesondere in der schwarzen Romantik, ist das Thema »Liebe und Tod« oder »Der Tod und das Mädchen«, wie es in der Malerei genannt wird, ein Favorit der Künstler. Ich habe mir eine kleine Galerie mit meinen Lieblingsbildern zusammengestellt, die ich beim Schreiben immer vor Augen hatte. Ich habe mir jede Menge Filme angesehen und sie ein zweites oder drittes Mal angeschaut und mich dabei besonders auf die Beziehung zwischen dem Tod und der Liebe konzentriert. Es war erstaunlich, wie viele Künstler diese Thematik in ihren Werken dargestellt haben!

Ich wünsche euch so viel Spaß beim Lesen, wie ich es beim Schreiben hatte!

Mehr Info und Leseprobe.

Jenny xxx

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *